sunroad's Blog
  Startseite
    Chinareise
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   12.09.16 18:37
    Hallöchen, wünsche euch
   21.09.16 15:35
    Danke. Es liest sich wie
   21.09.16 18:29
    Ihr Lieben, kann mir
   21.09.16 18:29
    Ihr Lieben, kann mir
   21.09.16 18:29
    Ihr Lieben, kann mir
   31.12.16 04:28
    Hallo aus China, toll

http://myblog.de/sunroad

Gratis bloggen bei
myblog.de





zurück in Shanghai

Als wir am Sonntag Nachmittag nach knapp 2 Stunden Flug in Hongqao landeten, lagen noch 4 volle Tage Shanghai vor uns. Wo ist die Zeit bloß geblieben? Morgen früh heißt es schon Abschied nehmen 😔

AUSFÜHRLICHER BERICHT FOLGT, HIER ERST EINMAL DIE ROHFASSUNG

Ankunft am Flughafen Hongquao, abenteuerliche Fahrt mit dem Taxi zum Hotel, 12. Etage, fantastischer Ausblick
Wanderung über Hauptstraße, Gucci, Versace, Apple & Co, Geschäftsviertel, viele Europäer

Morgens Frühstück im Wagas, Hotel unverhältnismäßig teuer, danach Frühsport für Mutti 😄 Fahrt mit der U-Bahn zum Jadebuddha Tempel, Lage inmitten von Hochhäusern, schwer zu finden, viele indische Touristen, laute Guides, viele verschiedene Buddhas, Wächter, Gläubige, sehr beeindruckend
Mittags endlich unser Koffer und unsere Sachen zurück, edles Mittag mit Xiaofei, Mama und kleinem Buddha
Abends ans Wasser, Bund, Blick auf Pudong, irre!

Dienstag früh wieder Wagas, Mutti kleinen Zeh geprellt/ verstaucht, ganz bunt…, mit dem Taxi zur Seidenspinnerei, Friendshipstore, Großeinkauf,
Mit der Fähre nach Pudong , Kaffeetrinken im Finanzzentrum… sehr spannend…, mit der Metro zurück, Mittagsschlaf,
Yuyuan Garden um 17 Uhr schon geschlossen, großer Basar auch fast, durch Touri-Nepp-Läden gestöbert, Kleinigkeiten gekauft, zu Fuß lange Strecke zurück zur Nanjing Road, leckeres Abendessen , schnell noch Biokosmetik gekauft, müde und kaputt zurück, Feierabend

Mittwoch natürlich Wagas, auf dem Weg zur Metro über eine Reihe Pinguine gestolpert People’s Square… Park… viele Leute… Bild: Kalligraphie mit Wasser Shanghai Museum sehr interessant… Geschichte, Gegenwart und Zukunft, riesiges Modell der Stadt, interaktive 3D Tour durch Shanghai der Zukunft, danach Park und Monstershopping bei Uniqlo, abends beim Taiwanesen scharf und lecker gegessen

Donnerstag erster Termin bei Wagas… zum letzten Mal Sandwich und frischer Saft, mit der Metro zur Longyang Road… zum Maglev…
Transrapid 30km in 8 Minuten, 431km/h Spitze, lange Tour zurück mit Metro, Zwischenstopp am Basar – 3 Etagen Markt mit allem, was das Herz begehrt, Tasche gefunden und runter gehandelt, kleine Mitbringsel gekauft, leider keinen Hasenanhänger gefunden… Siesta, nochmal zum People’s Square, Metrokarten abgegeben, Restbetrag und Depositum zurück bekommen, über die Nanjing Road geschlendert, im M&M Laden große Kinderaugen bekommen … zurück und ein 3. und letztes Mal beim Taiwanesen gegessen , Koffer gepackt, geduscht… morgen früh nach Hause
22.9.16 10:01
 
Letzte Einträge: gleich geht es los, Xi'An und die Terrakotta Armee


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung